Diagnostik

Genaue und ausführliche Befragung

Eingehende körperliche Untersuchung nach orthopädischem und ergänzend   osteopathischem Standard

Apparative Diagnostik:

Analyse des vegetativen Nervensystems mit der computergestützten Messung der Herzratenvariabilität

Ultraschalluntersuchungen der Gelenke und Weichteile des Bewegungsapparates

Messung der oberflächlichen Muskelaktivität in Ruhe und Bewegung an einem modernen 8-Kanal-Meßplatz

Laboruntersuchungen in Kooperation mit externen Labors

Röntgenaufnahmen und weitere bildgebende Diagnostik in Kooperation mit externen Röntgenpraxen

Bei komplexen Fragestellungen enge Kooperation mit Kolleginnen und Kollegen verschiedener Fachdisziplinen einschließlich Zahnärzten und Kieferorthopäden